Stick-Tutorials.de besteht nun schon im neunten Jahr. In dieser Zeit hat sich viel getan – aus einem Neben- ist für mich ein Haupterwerb geworden.
Mittlerweile haben rund 2500 Teilnehmer meine Kurse besucht.

Nicht nur meine Teilnehmer haben viel gelernt – ich habe das auch getan!

Es ist etwas anderes, ob man eine Firma startet – oder ob man ihr Wachstum begleitet. Es ist etwas anderes, ob man ein Flugzeug startet – oder es in der Luft hält. Ein ausgefahrenes Fahrgestell und viel Schub sind zum Start notwendig – in der Luft sind sie hinderlich.

Ging es bei Stick-Tutorials.de zuerst daran, Kunden zu gewinnen, so war die Herausforderung in den Jahren 2012-2016 vor allem, die vielen Teilnehmer zu betreuen, ihre Fragen zu beantworten, sie einzubinden in die Stick-Tutorials-Gemeinschaft. Dazu musste intern viel geschehen. Die Abläufe mussten optimiert werden, ein Support-Ticket-System musste in Betrieb genommen werden, die Pflege der schnell wachsenden Kunden-Datenbank musste sichergestellt werden, immer neue gesetzliche Regelungen (Button-Lösung, Mini-One-Stop-Shop, DSGVO um nur einige zu nennen) mussten technisch umgesetzt werden. Webseiten mussten stetig aktualisiert und erneuert werden, alte Systeme wurden durch neue ersetzt.

Das alte Forum wurde irgendwann nicht mehr angenommen und durch Facebook abgelöst. Die PDF-Kurse wurden (zum großen Teil) mit Videos ergänzt. Die Kurse mussten nicht mehr nur am PC, sondern auch auf Smartphone und Tablet nutzbar sein. Die Academy wurde geboren.

Die Bereitschaft, für Betreuung nach dem Kauf der Embird-Lizenzen zu bezahlen, ist stark zurück gegangen. Daher ist 2016 Embird-billiger.de entstanden.

Und nun steht in 2019 die nächste Veränderung bei Stick-Tutorials.de an: Alle Kurse kommen unter ein Dach!

Die Trennung auf zwei Orte (Shop und Academy) an denen die Stick-Tutorials.de-Kurse angeboten wurden, war leider nicht zu vermeiden.

Sie hat nicht nur die Teilnehmer gestört, sondern auch mich selbst. Wie Sie sich sicher vorstellen können, ist es kein Spaß, zwei Systeme zu verwalten. Einfach weil es einen Haufen Mehrarbeit bedeutet.

Nun sind technisch alle Voraussetzungen gegeben, um beide Systeme zusammenzuführen. Das wird zukünftig eine große Erleichterung sein.

Bis dahin aber liegt noch einiges an Arbeit vor uns.

Im Hintergrund bin ich seit Oktober 2018 dabei, die Academy in den Shop umzuziehen. Zunächst ziehen alle Kurse um. Das ist einiges an Arbeit und nicht mit ein paar Klicks zu erledigen.

Sobald alle Kurse umgezogen sind, können – nach und nach – alle Nutzer umziehen. Auch das ist Arbeit.

Und ja, Sie als meine Kursteilnehmer werden sich wieder umstellen müssen. Ich weiß, was ich Ihnen da zumute. Mein Ziel ist es, Ihnen in der Alles-unter-einem-Dach-Lösung eine moderne und gut nutzbare Kursumgebung zur Verfügung zu stellen. Die dann wieder einige Jahre bestand haben wird.

Was sind die Gründe für die Alles-unter-einem-Dach-Lösung?

  • Zwei Orte für Kurse anzubieten ist für Sie als Kursteilnehmer doof und für mich als diejenige, die das verwalten und betreuen muss, auch
  • Die aktuelle Gesetzgebung (Eu-Umsatzsteuer, DSGVO etc.) ist mit der technischen Lösung, auf der die Academy basiert, nur aufwendig umzusetzen (sprich: das kostet mir zu viel Geld und zu viel Zeit. Und zu viel Nerven sowieso)
  • Das System hinter der Academy (das ich nicht programmiert habe, sondern das ich miete) wird nicht so weiterentwickelt, wie das für unsere Bedürfnisse passen würde – es fehlen einige Funktionen (die mich Zeit kosten).

Also habe ich im September 2018 nach reiflicher Überlegung und vielen Gesprächen mit meinem Unternehmensberater entschieden, dass (wieder) ein Umzug ansteht.

Ich weiß, dass das auch für Sie persönlich Aufwand bedeuten wird. Ich bitte Sie um Verständnis und um Ihre Unterstützung.

Sofern Sie zu den „alten Stick-Tutorials-Hasen“ gehören, die schon mehrere Umzüge (Forum, Shop, Academy…) mitgemacht haben: Bitte unterstützen Sie mich auch bei diesem Umzug.

Wie können Sie helfen?

  • Bleiben Sie ruhig. Ich helfe jedem und beantworte alle Anfragen. Ich werde aber nicht immer alle Fragen sofort beantworten können.
  • Stellen Sie mir Ihre Fragen immer nur an einem Ort – also NICHT dieselbe Frage an zwei Mailadressen, in der FB-Gruppe und via PN.
  • Nennen Sie mir immer Ihren vollen Vor- und Zunamen und Ihre Mailadresse.
  • Unterstützen Sie mich in den sozialen Medien, in dem Sie helfen, Ruhe zu bewahren und ggf. aufgeregte oder verärgerte Fragesteller darauf hinweisen, dass ich auf Fragen so schnell wie möglich antworte.

Veränderung ist immer schwer. Ich weiß das.

Aber um das ganz klar zu sagen: Damit es mit Stick-Tutorials.de weitergehen kann, muss sich etwas ändern.

Ich freue mich darauf, Sie in 2019 in der neuen Kursumgebung zu treffen!